Entscheider setzten auf Energissima


Schweizer Messe der erneuerbaren Energien und neuen Technologien mit Themenspecials vom 15.-18.04. in Fribourg


Energiespeicherung und ‑Transport Thematisches Forum, Donnerstag, 15. April 2010


Die Nutzung erneuerbarer Energiequellen für die Stromerzeugung wird immer mehr zur Normalität. Doch wird dieser Strom nicht unbedingt dann und dort gebraucht, wo er erzeugt wird. Dies ist eine riesige Herausforderung: Wie können möglichst grosse Mengen Strom mit möglichst kleinem Verlust transportiert werden? energissima bietet eine Fachtagung über die technischen und finanziellen Möglichkeiten für die Speicherung und den Transport von Strom an (Simultanübersetzung deutsch/französisch). Experten sprechen über die Gleichstrom-Hochspannungsleitungen (eigentliche Stromautobahnen), Wasserstoff als Pufferspeicher der Zukunft, die VSU (Variable Speed Units) für die Stromspeicherung und die Netzregulierung durch Pumpspeicherwerke, das hydropneumatische Speichern und auch über die Benutzung der Ultrakondensatoren in elektrischen Stadtbussen. Die Tagung schliesst mit einem Podiumsgespräch unter der Leitung des Physikers Pierre Bonnard ab.


Zwei neue Forumssäle mit 50 Vorträgen: Programm jetzt entdecken!


Die Messe energissima stärkt ihre Stellung als Schweizer Plattform der erneuerbaren Energien und neuen Technologien mit der Schaffung zweier Forumssäle für öffentliche Vorträge. Das Programm dieser Informations-Hotspots wird von den Ausstellern der energissima und ecoHome zusammengestellt, der gleichzeitig stattfindenden neuen Ökobau-Messe für gesundes und nachhaltiges Wohnen. Etwa 50 Vorträge geben einer grossen Bandbreite von Ansätzen und Themen Raum. Das ist die Gelegenheit, um mehr über Forschungsarbeiten, Produkte, Realisationen und Projekte im Zusammenhang mit erneuerbaren Energien und Wohnen zu erfahren. Programmänderungen bleiben vorbehalten. Eintritt frei.


http://www.energissima.ch




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*