Durchbruch in der Brennstoffentwicklung

In Laborversuchen hat BlackLight Power, Inc. (BLP) eine Leistung von mehreren Millionen Watt mit der zum Patent angemeldeten, Technologie Solid Fuel-Catalyst-Induced-Hydrino-Transition (SF-CIHT) erreicht.

Mithilfe des proprietären wasserbasierten Festbrennstoffs, der von zwei Elektroden einer SF-CIHT-Zelle umschlossen wird, und indem Strom mit einer Stärke von 12.000 Ampere durch den Brennstoff geleitet wird, explodiert Wasser und setzt außerordentlich große Energiemengen frei. Der Brennstoff kann den Elektroden kontinuierlich zugeführt werden, um fortlaufend Strom zu erzeugen. BlackLight hat eine Leistung von mehreren Millionen Watt in einem Volumen von einem Zehntausendstel eines Liters produziert, was der erstaunlichen Leistungsdichte von mehr als 10 Milliarden Watt pro Liter entspricht. Zum Vergleich: Ein Liter einer Energiequelle von BlackLight kann so viel Strom erzeugen wie ein Kraftwerk für zentrale Stromerzeugung. Dies übertrifft die gesamte Leistung der vier ehemaligen Reaktoren des Kernkraftwerks Fukushima Daiichi – des Ortes, an dem sich eine der schlimmsten Nuklearkatastrophen der Geschichte ereignete.

Einsatzgebiete und Märkte für die SF-CIHT-Zelle erstrecken sich über ein weltweites Leistungsspektrum wie Wärmeenergie, stationäre elektrische Energie, Antriebskraft und Verteidigung. Angesichts der Unabhängigkeit von der vorhandenen Infrastruktur, also von Netzen im Fall von Strom und von Kraftstoffen im Fall von Antriebsenergie, ist die SF-CIHT-Energiequelle ein weiterer Impulsgeber für alle Transportarten: Kraftfahrzeuge, Lastkraftwagen, Bahn, Seefahrt, Luftfahrt und Raumfahrt, da die Leistungsdichte eine Million Mal größer als die eines Formel-1-Rennwagens und zehn Millionen Mal größer als die eines Triebwerks ist. Die SF-CIHT-Zelle nutzt kostengünstige, reichlich vorhandene, ungiftige, gebräuchliche Chemikalien, bei denen es keine langfristigen offensichtlichen Verfügbarkeitsprobleme gibt, die eine kommerziell nutzbare Massenproduktion unmöglich machen könnten. Die prognostizierten Kosten der SF-CIHT-Zelle liegen zwischen 10 US-Dollar und 100 US-Dollar pro Kilowatt. Die Kosten für konventionelle Quellen zur Erzeugung von Storm sind im Vergleich hierzu mehr als hundert Mal höher.

http://www.blacklightpower.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*