Textilfasern unterstützen Energieernte

Mit Freunden teilen-Es werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

steckdoseTextilien werden in zunehmendem Maße im Bauwesen verwendet und spielen eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der Energieeffizienz sowie bei der Leitung, Nutzung und Produktion von Energie. Textilien sind aufgrund ihrer Widerstandsfähigkeit, ihres geringen Gewichts und ihrer Schall-und Wärmedämmeigenschaften das am fünfthäufigsten verwendete Baumaterial. Neben ihrem Einsatz als Schutz- und Isolierstoff können Textilien dank Energiekollektoren auch eine aktive Rolle spielen.

Intelligente Textilien, die Energie aus Licht erzeugen, werden bald zur Realität. Im Rahmen des Soltex-Projektes soll bis 2019 ein Photovoltaik-Textilfaden entwickelt werden, der genau dies ermöglicht. Zur Umsetzung dieser einzigartigen Technologie koordiniert Sunpartner Technologies, Spezialist für innovative Solarlösungen, ein Konsortium aus Forschern und Unternehmern. Das Projekt wird von der französischen öffentlichen Investitionsbank Bpifrance unterstützt.

Ziel von Soltex ist die Entwicklung einer Photovoltaik-Faser, die bei der Herstellung von Textilien in den eigentlichen Stoff integriert werden kann, um aus natürlichem oder künstlichem Licht Energie zu erzeugen. Eine revolutionäre Idee, die die Entwicklung einer Technologie erfordert, die zugleich Energie aufnehmen und umwandeln kann. Dadurch entstehen sogenannte intelligente Textilien, die energieautonom sind und sowohl die Ästhetik sowie die mechanischen Eigenschaften des ursprünglichen Gewebes garantieren.

Die erwartete Energieausbeute der neuen Photovoltaik-Textil-Technologie liegt bei 10 W/m². Die vorgesehenen Anwendungen sind zahlreich: technische Bekleidung und Outdoor-Sportgeräte, Jalousien und Rollläden zur Verdunkelung von Gebäuden, Schutzplanen in Gewächshäusern und für die Innenausstattung von Autos, Zügen oder Flugzeugen.

http://pulse.edf.com/en/une-breve-histoire-des-vetements-intelligents


Mit Freunden teilen-Es werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*