Altlastensymposium 2011 – Call for Papers

Mit Freunden teilen-Es werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  


Im kommenden Jahr wird es erstmals ein gemeinsam von der GAB und dem altlastenforum Baden-Württemberg e.V. veranstaltetes Altlastensymposium geben.


Die Kooperation macht es möglich, die laufenden Aktivitäten in Baden-Württemberg und Bayern in einem aktuellen und interessanten Themenangebot zusammenzuführen.


Das Symposium wird in Neu-Ulm im Edwin-Scharff-Haus stattfinden.


Derzeit wird das Tagungsprogramm zusammengestellt, das unter anderem folgende Themenblöcke enthalten soll:


  • Aktuelle Rechtsfragen – Sachverständigenwesen
  • Flächenrecycling
  • Innovative Erkundungs- und Sanierungsverfahren
  • Altlastensanierung in der Praxis
  • Innovative Nutzungskonzepte von Altlasten (Geothermie, Photovoltaik)


Wer sich mit einem Beitrag am Programm beteiligen möchte, ist eingeladen, bis 17.01.2011 seinen Vorschlag mit einer Kurzfassung per E-Mail einzureichen. Gefragt sind Status- bzw. Erfahrungsberichte aus Forschungsprojekten, innovative Praxislösungen sowie Vorträge, die sich mit den fachlichen, wirtschaftlichen oder rechtlichen Aspekten der Altlastenbearbeitung auseinandersetzen. Wir sind bemüht, die eingehenden Vorträge in die gemeinsame Programmplanung von altlastenforum und GAB einzubringen.


Besonders hinweisen möchten wir auch auf die Ausstellungsmöglichkeiten bei dem kommenden Symposium. Es wird Ihnen die Gelegenheit gegeben, auf Ausstellungsflächen Ihr Unternehmen, Ihren Verband oder Ihre Behörde mit einem Firmenstand zu präsentieren.(rk)

Altlastensymposium vom 7. und 8. Juli 2011 Ort: Neu-Ulm

http://www.altlasten-bayern.de


Mit Freunden teilen-Es werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •