Mit Augmented Reality lernen

Mit Freunden teilen-Es werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

3D Assisted Learning – Neue 3D Trainingsumgebung feiert Premiere auf der Hannover Messe 2019

Augmented Reality (AR), virtuelle Unterweisungen und Webinare ohne physische Präsenz, die Digitalisierung hat längst Einzug in unsere Arbeitswelt gehalten. Das Weiterbildungsangebot muss auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter angepasst werden. Aber welche Möglichkeiten gibt es für Unternehmen, um digitalen Konzepte vorteilhaft für Mitarbeiter und Unternehmen umzusetzen? Unter dem Leitmotto „3D Assisted Learning“ stellt die Kölner Charamel GmbH erstmalig Produktneuheiten vor, bei denen Avatare zusätzlich Unterstützungsfunktionen bei Schulungsthemen übernehmen.

Vom 01. bis zum 05. April 2019 öffnet die Hannover Messe ihre Pforten und zeigt neue Trends und Technologien der Industrie. Industrie 4.0 in Verbindung mit künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen wird immer wichtiger. Lernwelten müssen geschaffen werden, die Mitarbeitern ein schnelles und effizientes Einarbeiten und Erlernen technischer Funktionen ermöglicht und Unternehmen flexible Produktionsmöglichkeiten zur Gestaltung von Inhalten bietet. Die Kölner Charamel GmbH präsentiert unter dem Leitmotto „3D Assisted Learning“ interaktive Lernplattformen für Mitarbeiterschulungen, Unterweisungen & Weiterbildungen. Präsentiert werden neuartige Lösungen, bei denen virtuelle 3D Assistenten – sogenannte Avatare – in verschiedenen dreidimensionalen Trainingsszenarien zusätzlich Unterstützen und zu einer effizienten Wissensvermittlung beitragen. Der zu trainierende Mitarbeiter kann so intuitiv Hilfefunktionen abrufen, in AR Trainingswelten eintauchen und Funktionen schneller und effektiver erlernen. Der virtuelle Assistent unterstützt dabei interaktiv, mit Bewegung, Sprache, Emotion und ist jederzeit verfügbar.

Ein Vorteil der 3D Assisted Learning Lösungen liegt in der flexiblen Gestaltung der Inhalte und der Nutzung auf PC, Smartphone oder Tablet ohne dass Zusatzsoftware und Equipment installiert und benötigt wird. Sämtliche Produkte und Anwendungen sind cloud-basiert und laufen im Browser. Die Schulungen sind von überall und zu jeder Zeit durchführbar. Inhalte können einfache angepasst werden und lassen sich auf Basis der Echtzeitanimation auch dynamisch generieren.

Virtual Trainer ist eine cloud-basierte Lösung, die sämtliche Funktionen in Planung, Organisation, Durchführung und Controlling von Online-Schulungen ermöglicht.

Im Bereich Digital Factory in der Halle 5 Stand D28 sind unter anderem folgende Exponate zu erleben: 

  • Virtual Trainer: Training & Management Plattform für gesetzlich vorgeschriebene Unterweisung & E-Learning,
  • AI-Chat Assistent: Frag Sascha! – der digitale Assistent hilft bei Fragen zum Thema Arbeitssicherheit, Automatisierung oder Bedienung und hat sicherlich auch noch auf andere Fragen Antworten,
  • AR-Support Assistant: Bedienung und Funktion technischer Geräte mit Hilfe Augmented Reality-basierter Trainings- und 3D Assistenz.

Mehr Infos finden Sie unter 3D Assisted Learning


Mit Freunden teilen-Es werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*