Energie Clever kombiniert

Mit neuer Schicht-Speichertechnik aus Österreich mehr Heiz-Energie sparen

 

Das Energiemanagement nutzt die Thermodynamik und optimiert damit jede Heizung. Ob Kombination oder Umstellung auf Erneuerbare Energie- Systeme: Der Energiemanager von LINK3 ist eine zentrale Systemkomponente für energie- und umweltschonendes Heizen. Er optimiert jede Heizung und ermöglicht nach Herstellerangaben jede Kombination verschiedener Energiesysteme. Entwickelt für Wärmepumpe, Pellets, Holz, Solar ist er aber auch für die fossilen Energieträger Öl und Gas die lukrative „Einstiegsdroge“ in eine sparsame, zukunftsorientierte Heiztechnik.

 

Meilensteine in der Schichtspeicher-Technologie setzt LINK3 GmbH durch die neuartige Nutzung der Thermodynamik. Das hochinnovative österreichische Unternehmen realisiert dabei durch eine spezielle Bauform bisher unerreichte Leistungsdaten im Bereich Energiemanagement.

 

Ein wesentlicher Bestandteil der patentierten Bauweise sind die hocheffizienten Rohrbündel-Tauscher. Durch diese integrierten Wärmetauscher erzielt man Spitzenleistungen und das ohne aufwendige Technik.

 

Durch eine speziell entwickelte Formgebung zur Nutzung des thermischen Auftriebs, wird eine natürliche und selbstregulierende Leistungsregelung erreicht. Je höher die Lastsituation, desto stärker wird die Übertragungsleistung. Dadurch entsteht bei jedem Betriebszustand die höchst mögliche Exergie (nutzbare Energie) gegenüber herkömmlichen Systemen.

 

http://www.link3.at

 

Intersolar: Halle B1 Stand 637

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.