IIoT für Fabriken: Internationale Industrieallianz beruft DFKI Forscher als Vorsitzende

Prof. Dr. Prof. h.c. Andreas Dengel
© DFKI

Die kürzlich in Japan gegründete „Flexible Factory Partner Alliance“ (FFPA), ein Zusammenschluss aus bedeutenden Technologieunternehmen und Forschungseinrichtungen, hat die DFKI-Professoren Andreas Dengel und Hans Schotten als Vorsitzende berufen. Ziel der Allianz ist es, die Nutzung von Internet of Things-Technologien (IoT) in Fabriken zu fördern und die Standardisierung der Koordinations- und Steuerungstechnik für Drahtlostechnologien voranzubringen.

Prof. Dr. Hans D. Schotten
© DFKI

Die Gründungsmitglieder der Allianz sind OMRON, Fujitsu, NEC, Sanritz Automation, Murata Machinery, das Advanced Telecommunications Research Institute International (ATR) sowie das National Institute of Information and Communications Technology (NICT). In Zukunft soll das Netzwerk um weitere Partner, auch international, ausgebaut werden.

http://www.ffp-a.org/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*