90.000 Tonnen weniger Kohlendioxid in der Industrie

CO2-Einsparung: dena benennt Industrie – Leuchtturmprokte  Energieintensive Prozesse der Gießereiindustrie, Glasherstellung, Kunststoffverarbeitung und chemischen Industrie untersucht. Die Deutsche Energie-Agentur (dena) hat 13 Leuchtturm-projekte zur CO2-Einsparung in der Industrie benannt. Alle Unternehmen investieren mit den Projekten aktiv in die Einsparung von…

Covid 19-Pandemie verhindert IFAT 2020

Umfrage unter Ausstellern zeigt klares Meinungsbild der Branche: IFAT 2020 fällt aus Die Covid 19-Pandemie hat massive Auswirkungen auch auf die inter-nationale Umwelttechnologie-branche. In Abstimmung mit dem Executive Board des Ausstellerbeirats und den ideellen Trägern der IFAT hat die Messe…

Ökotoxikologische Expertise für Oudoorkleidung

Bei Kauf auf fluorfreie Beschichtungen achten – In einem abgeschlossenen DBU-Projekt wurde eine Auswahl von 18 „durable water repellent“ DWR-Beschichtungen untersucht. Wasserdicht, atmungsaktiv und grün – Nachhaltige Ausrüstung von Outdoor-Textilien“ Vergleichende Risikobewertung kurzkettiger poly- und perfluorierter Alkylverbindungen mit fluorfreien Ersatzstoffen  …

Schweizer Rechenzentrum erreicht kräftiges Wachstum

Infomaniak setzt sein kräftiges Wachstum fort und setzt dabei auch auf Klimaschutz Senkung der CO2-Emissionen und Investition in neues Rechenzentrum 2020 wird Infomaniak sein ökologisches Engagement weiter ausbauen. Schon jetzt gleicht das Unternehmen seine gesamten CO2-Emissionen über myclimate.org zu 200%…

Bestand an Nichtwohngebäuden in Deutschland analysiert

Abschlusstagung vom April auf den September verschoben Forschende verschiedener Einrichtungen, darunter auch des IÖR, haben erstmals mit der „Datenbank Nichtwohngebäude“ den Bestand an Nichtwohn-gebäuden in Deutschland systematisch untersucht, die im Mittelpunkt der abschließenden Projekt-Tagung in Berlin steht. Während der Bestand…