GEFMA-Förderpreise vergeben

 

Die 14. Verleihung der GEFMA (GEFMA Deutscher Verband für Facility Management e.V) Förderpreise zählte wieder zu den Highlights der Facility Management 2011

 

Eingereicht werden durften Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten sowie Dissertationen, die Themen rund um das Facility Management behandeln. Die Preisverleihung fand am 24. Februar 2011 auf der Facility-Management-Messe in Frankfurt am Main im Rahmen des Recruiting-Tages statt.

 

Förderpreisträger 2011 © Uta Mosler, LichtEinfall

Bewertet wurden die Arbeiten von einer vierköpfigen Jury aus Wissenschaftlern und Praktikern. „Beurteilt wurde vor allem, ob die Arbeiten ganzheitliche Konzepte, praxisbezogene Erkenntnisse und umsetzbare Lösungen bieten“, so der Juryvorsitzende Professor Markus Lehmann von der Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Auch visionäre theoretische Ansätze und Vorschläge für innovative Anwendungen im Bereich Facility Management seien grundsätzlich preiswürdig.

 

Hauptpreis: ZIMOTA, Karl

„Green Data Center – Das energieeffiziente Rechenzentrum. Rechenzentren im Wandel – Energiemanagement als kritischer Erfolgsfaktor im IT-Betrieb?“
Donau-Universität Krems, FB Bauen und Umwelt, FG Facility Management

 

Sonderpreise in fünf Fachkategorien

 

Fachkategorie „PPP im Schulbau“

 

STICHNOTH, Philipp
„Entwicklung von Handlungsempfehlungen und Arbeitsmitteln für die Kalkulation betriebsphasenspezifischer Leistungen im Rahmen von PPP-Projekten im Schulbau“
Universität Kassel, FB Bauingenieur- und Umweltingenieurwesen, FG Baubetriebswirtschaft

 

Fachkategorie „Vergütungsregelungen in der Bewirtschaftung“

 

SCHISCHKO, Roman
„Analyse von Leistungsbildern und Vergütungsregelungen für den Objektbetrieb“
TUM Technische Universität München, Lst. für Bauprozessmanagement und Immobilienentwicklung

 

Fachkategorie „Vergabe von Systemdienstleistungen“

 

DABERKOW, Arlett
„Funktionalvergabe von komplexen FM Dienstleistungen nach GEFMA 733 und 960“
Fachhochschule Kufstein Tirol, FB Immobilienwirtschaft und Facility Management

 

Fachkategorie „Energiemanagement für dezentrale Liegenschaften“

 

BORCHERT, Sabine
„Energie – Vom Monitoring zum Managementsystem“
Fachhochschule Gießen-Friedberg, Fernstudienzentrum, FB Wirtschaftsingenieurwesen

 

Fachkategorie „Versorgung von Industriestandorten“

 

AUER, Dietmar
„Facility Management Prozesse. Biomasse zur Beheizung eines Industriestandortes – Konzeption und Realisierung einer 4,0 MW Pelletheizung“
Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg, FB Maschinenbau u. Versorgungstechnik

 

GEFMA Deutscher Verband für Facility Management e.V

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*