Plattform für Industrie 4.0 online

Mit Freunden teilen-Es werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Die Plattform Industrie 4.0 präsentierte am 18. und 19. November ihre Arbeit auf dem Nationalen IT-Gipfel in Berlin. Neben dem „Fachforum Industrie 4.0“ am ersten Tag stand am zweiten Gipfeltag die Praxis im Vordergrund: Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel, Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka und Siemens-Vorstand Prof. Dr. Siegfried Russwurm präsentierten gemeinsam die neue deutschlandweite Online-Landkarte der Plattform Industrie 4.0 (www.plattform-i40.de/I40/Landkarte). Sie stellt über 200 Anwendungsbeispiele und Testumgebungen (engl. test beds) aus der Industrie 4.0-Praxis anschaulich dar. Auch eine hochrangig besetzte Podiumsdiskussion zwischen Politik, Unternehmen und Arbeitnehmervertretern sowie die Ausstellung eines Industrie 4.0-Demonstrators standen auf dem Programm.

Eine intelligente Datenbrille, die den Montage-Mitarbeiter durch einzelne Produktionsschritte führt, ein Onlinemarktplatz, auf dem sich Kunden per Smartphone-App Schaumstoffeinlagen selbst konstruieren können oder die weltweit erste, herstellerübergreifende Industrie 4.0-Anlage. Das sind nur drei der über 200 Beispiele und Testumgebungen aus der Industrie 4.0-Praxis, die ab sofort auf der neuen virtuellen Online-Landkarte der Plattform Industrie 4.0 unter www.plattform-i40.de/I40/Landkarte zu finden sind. Bundeswirtschaftsminister Gabriel stellte sie im Rahmen des Nationalen IT-Gipfels gemeinsam mit weiteren Leitungsmitgliedern in Berlin vor.

http://www.plattform-i40.de/


Mit Freunden teilen-Es werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*