Elektrofilter: Virenfreie Luft auf der indoorair

Mit Freunden teilen-Es werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

indoorair: Innovationstreiber für gesunde Raumluft beim Expertentreff vom 5. bis 07. Oktober 2021 in Frankfurt

  • EFS Schermbeck stellt vierte Generation Elektrofilter vor: Messe Frankfurt mit neuer Fachmesse für die Raumlufttechnik
  • Flüsterleise und wartungsarme Plug&Play Technik: Auf der Messe indoorair wird EFS Schermbeck die neueste ECO CLEAN Gerätegeneration, die die Anforderungen auch für große Luftvolumen von mehreren 1.000 m³ erfüllen, in Halle 12.0 Stand E51 vorstellen.
  • ECO CLEAN Elektrofilter als Virenkiller: Mit nachhaltiger Systemtechnik „made in Germany“ Viren, Bakterien, Feinstaub und Keime bis 0,03 µm zuverlässig aus der Luft entfernen und abtöten.
  • Die zertifizierte Lösung für Innenräume , wie Büros, Gaststätten, Hotels, Tagungsräume, etc.
  • Hier können Sie Ihre kostenfreie Eintrittskarte reservieren.  https://umweltdienstleister.de/kontakt/
  • Umfrage zur Nutzung von Raumluftreinigern: Nutzen Sie bereits Raumluftreiniger?

Die Messe Frankfurt geht 2021 mit dieser neuen Veranstaltung für die deutsche Klima- und Lüftungsindustrie an den Start. Die Indoor-Air – Fachmesse für Lüftung und Luftqualität, findet auf besonderen Wunsch der Branche einmalig und physisch vom 5. bis 07. Oktober 2021 in Frankfurt am Main statt.

Die Veranstaltung richtet sich an Aussteller wie Fachbesucher aus dem deutschsprachigen Raum. Traditionell ist die Branche in der ISH, der Weltleitmesse für Wasser, Wärme und Klima, beheimatet. Dorthin wird sie nach 2021, wenn die ISH wieder wie gewohnt physisch stattfindet, auch turnusgemäß zurückkehren.

Mobile Luftreinigung aus Schermbeck

Technische Lösungen „made in Germany“ von EFS, die keim- und virenbelastete Luft sofort zuverlässig reinigen können, existieren bereits seit 2004. Sie sind praxiserprobt und mehrfach im Einsatz. Heute beschreiben die patentierten und in Schermbeck hergestellten ECO CLEAN Luftreinigungssysteme einen mehrfach angewandten Stand der Technik mit nachgewiesener reproduzierbarer bakteriziden Wirkung. Am Stand 12.0 E51 wird die chemisch – elektrophysikalische Wirkung beschrieben. Durch den Einsatz von Elektrofiltern mit patentierten oligodynamischen Oberflächen und einer technischen Systemlösung nach VDI 6022/3 – werden auch kleinste Partikel wie COVID-19 Viren, Bakterien, Keime, auch MRSA-Keime usw. abgeschieden und somit Luftqualitätsanforderungen nach RAL 1 erreicht. Der Wert beschreibt die höchsten Anforderungen an die Raumluftqualität, mit einem CO2- Gehalt unter 1000 ppm.

Die belastete Raumluft wird angesaugt und mit Ionen angereichert. Die von EFS Schermbeck entwickelten denaturierenden oligodynamisch wirkenden Niederschlags- elektroden vernichten organische Partikel. Auch Feinstaub, Allergene, Pilzsporen, Pollen und Aerosole – bis zu einer Partikelgröße von 0,03 µm (einer 10er Potenz kleiner als der allgemeine technische Standard vorgibt, wie beispielsweise bei einem HEPA-Filter H14). Bei 10 kV sedimentieren an den schadstoffsammelnden Abscheideflächen 99,9 % der Luftschadstoffe. In der letzten Stufe wird die schadstofffreie Luft über einen Aktivkohlefilter wieder an die Raumluft abgegeben. Das System erfüllt bei Intensiv- und Pflegeräumen erhöhte Luftqualitätsanforderungen an die Raumluft nach RAL 1. Mit dem ECO CLEAN 600 (li.) und mehrfach bewährten ECO CLEAN 2000 (re.) werden 2.600 m³ Luft im Berliner Impfzentrum gereinigt.

Bis zu 2.000 m³/h Luftvolumen mit mobiler Luftionisation am Stand von EFS Schermbeck.

Die modularen ECO-Clean Einzelgeräte sind für Umluftvolumenströme von 100 m³/h bis 2000 m³/h (Durchtrittsgeschwind- igkeit 0,8 – 0,9 m/s) standardmäßig aus- gelegt. Durch die Skalierbarkeit können die Luftreinigungsgeräte ohne Eingriff, Bauarbeiten in die vorhandene Lüftungsanlage gesunde Raumluft mit Wohlfühlklima bis zu mehreren 1.000 m³ Luftvolumen realisieren.

On Air – Forum Lebensmittel Luft

Das Vortragsareal On Air – Forum Lebensmittel Luft, bietet für alle die Gelegenheit aktuelle Themen und Trends der Klima- und Lüftungsindustrie im Wissenstransfer aufzugreifen. In dem umfangreichen fachlichen Rahmenprogramm stehen Thematiken rund um die Innenraumluftqualität, ihren steigenden Stellenwert und die wachsenden Bedürfnisse im Mittelpunkt.

In einem Vortrag in Halle 12 Ebene 0, D95 wird EFS am 07. Oktober 2021 von 15:30 – 16:00 Uhr die Besonderheiten der Elektrofiltersysteme beschreiben. 

Besuchen Sie den Vortrag? Wir haben ein begrenztes Freikartenbudget für den Messeeintritt: Für die Messeteilnahme hat der Veranstalter die 3G – Regelung (genesen, geimpft oder getestet) eingeführt.

Für den Eintritt steht ein begrenztes Kartenkontingent zur Verfügung. Hier können Sie Ihre kostenfreie Eintrittskarte reservieren.  https://umweltdienstleister.de/kontakt/

Vortrag : Elektrofilter als Virenkiller Elektrofiltersysteme im Vergleich zu anderen Filtrationssystemen sowie deren Einsatz- und Anwendungsbeispiele mit Blick auf die Gegenwart und Zukunft.

Abdruck gegen Belegexemplar/Link und Quellenangabe honorarfrei.

Über EFS Schermbeck

Gesunde Raumluft ist ein Menschenrecht: In der Müssmann Umweltschutzgruppe integriert, greift der Entwickler Dr. Werner Tenk auf jahrelange Erfahrungen bei der Schadstoff- und Asbestsanierung zurück. Dieses Fachwissen setzt Tenk auch zur Entwicklung nachhaltiger und energieeffizienter Elektrofilter ein. Mit seiner Doktorarbeit „Verfahren zur Herstellung von gesunder Atemluft mit Vorrichtungen zur technischen Durchführung“, legte Tenk bereits im Jahr 2008 den Grundstein des heutigen Erfolgs.

2004 gegründet, wurden in den Folgejahren die Forschungsarbeiten zur Entwicklung hocheffizienter Elektrofilter unter EFS Schermbeck erfolgreich vorangetrieben. Heute beschreiben die patentierten und in Schermbeck hergestellten ECO Clean Luftreinigungssysteme einen mehrfach angewandten Stand der Technik mit nachgewiesener reproduzierbarer bakteriziden Wirkung. Ein guter Luftreiniger sollte CO2, Viren wie COVID-19, ultrafeine Staubpartikel, flüchtige Raumgifte, und Gerüche vernichten.

Presse:

Uwe Manzke
IWP Wissenschaftsredaktion
PF 670228
10207 Berlin
Mail iwp.presse@umweltdienstleister.de
Tel.: +49 3025090973 / 015771792360

Ansprechpartner während der Messe:
EFS Schermbeck GmbH
Markus Schönfeld
Landwehr 134
46514 Schermbeck
m.schoenfeld@efs-schermbeck.de
Mobil:+49 15144684549

http://www.efs-schermbeck.de

https://indoorair.messefrankfu…


Mit Freunden teilen-Es werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*