Innovationstreiber für gesunde Raumluft auf der pro.vention

Mit Freunden teilen-Es werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Anti-Corona Messe statt Anti-Corona Demo

Flüsterleise Plug&Play Technik: Die Luftqualitätsanforderungen für Räume, die von Personen mit erhöhtem Gesundheitsrisiko wie Intensiv- und Pflegeräume genutzt werden, sind in der RAL 1 beschrieben. Auf der Messe pro.vention, vom 05. – 06. November in Erfurt, werden Steinicke, GSB und EFS am Stand 1-104 und 1-364 Gesamtsysteme vorstellen, die die Anforderungen auch für große Luftvolumen erfüllen.

Mit über 52 Jahren Erfahrungswissen im Luft- und Brandschutz bildet das Berliner Traditionsunternehmen Steinicke Handelsgesellschaft auf der pro.vention mit GSB und EFS Schermbeck ein Innovationspool für gesunde Raumluft. Schon Jahrzehnte vor Corona hat das Innovationsnetzwerk Forschungen in der Luftionisation vorangetrieben, die auch für große Luftvolumenströme nutzbar sind. Heute steht eine flüsterleise Plug&Play Technik zur Verfügung, die vom 05. – 06. November den Stand der Technik abbildet und Luftqualitätsanforderungen für Räume erfüllt, die für Personen mit erhöhtem Gesundheitsrisiko, wie Intensiv- und Pflegeräume geeignet sind. Mit im Programm sind smarte Luftqualitätsmessgeräte. Mit AIRTHINGS können im Innenraum neben Radon auch andere Luftschadstoffe gemessen werden.

Raumluftreinigung für kleine und große Volumenströme

ISH_2019_DSC_0102_03_14_2019_011_01

Ein Demonstrator des LH-Systems zeigt, wie Sauerstoffaktivierung funktioniert. 5 Mio. Luftionen in der Sekunde entziehen der Luft die Schadstoffe. (v.l.n.r.) Eckhard Steinicke, STEINICKE Handelsges. für luft- und brandschutztechnische Bauelemente mbH; Frank Martin, GSBmbH, und Sebastian Schindler, Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik CSP). (Archivbild: IWP)

Mit gebündelten Innovationspotentialen stellen Steinicke und GSBmbH mehrfach installierte Gesamtkonzepte vom Geschosswohnungs- bau, Arztpraxen, Schulen, Turn, – und Messehallen zur Vernichtung von Viren, Bakterien, Allergenen, (Pilz)Sporen, Pollen, und Gerüchen am Stand 1-104 vor. Die skalierbare Technik kann Raumluftvolumen von 100 m³ bis mehreren 1000 m³ reproduzierbar von Keimen, Aerosolen und Viren befreien. Die mobilen ECO CLEAN Kleingeräte arbeiten in einem dauerhaften Flüsterbetrieb von max. 25 db(A) und geringem Energieverbrauch von max. 15 Watt pro Stunde. Der mobile LH-HGS 3000 Hygieneturm für bis zu kommt z. B. in Fertigungshallen, Großraumbüros, Einkaufszentren, Krankenhäuser, Theater, etc. zum Einsatz. Bis zu 1000 m³ kann der LH-MAG 1000, der wohl kleinste Ionisator von GSB, die Luft von Schadstoffen befreien. Sie können nachträglich in die vorhandene Lüftungs- technik integriert werden und erzeugen an der Austrittsstelle 5.000.000 ozonfreie negative Ionen. Bei der Umgestaltung eines Lüftungskonzeptes konnte eine vorhandene RLT Anlage mit GSB Ionisierungsmodulen vom Typ LH MAG 1000 und LH-UL 250 Deckengeräten mit 250 m³/h Luftleistung ertüchtigt (hier ausschließlich Sekundärluft gem. DIN ISO 16798-3) werden. Eine Messung ergab, dass die TVOC – Konzentration (Total Volatile Organic Compounds) über die Messzeit im Raum mit 30 ppb, entspricht näherungsweise 0,07 mg/m³, noch deutlich unterhalb des in der VDI 6022-3 empfohlenen Grenzwertes von 60 ppb lag.

Mobile Luftreinigung aus Schermbeck

Karl-Heinz Jürgens, EFS Schermbeck (li.) und Steinicke Mitarbeiter auf der Berliner Immobilenmesse

Gesunde Raumluft ist ein Menschenrecht: 2004 gegründet, wurden in den Folgejahren die Forschungsarbeiten im Bereich der Luftionisation erfolgreich vorangetrieben. Heute beschreiben die patentierten und in Schermbeck hergestellten ECO Clean Luftreinigungssysteme einen mehrfach angewandten Stand der Technik mit nachgewiesener reproduzierbarer bakteriziden Wirkung. Am Stand 1-364 wird die patentierte chemisch-elektrophysikalische Wirkung beschrieben. Durch den Einsatz von Elektrofiltern mit oligodynamischer Oberfläche und einer technischen Systemlösung nach VDI 6022/3 – werden auch kleinste Partikel wie Viren, Bakterien, Keime usw. abgeschieden und somit Luftqualitäts-anforderungen nach RAL 1 erreicht. Der Wert beschreibt die höchsten Anforderungen an die Raumluftqualität, mit einem CO2– Gehalt unter 1000 ppm. Damit sind Anforderungen für Räume, die von Personen mit erhöhtem Gesundheitsrisiko wie Intensiv- und Pflegeräume mit besonderen Anforderungen genutzt werden, erfüllt. Die modularen ECO-Clean Einzelgeräte sind für Umuftvolumenströme von 100 m³/h bis 2000 m³/h (Durchtrittsgeschwindigkeit 0,8 – 0,9 m/s) ausgelegt. Durch die Skalierbarkeit können die Luftreinigungsgeräte ohne Eingriff, Bauarbeiten in die vorhandene Lüftungsanlage gesunde Raumluft mit Wohlfühlklima realisieren.

Mehr zur pro.vention

Mit der pro.vention findet in Erfurt die bundes- und wohl auch europaweit erste Fachmesse und erste Konferenz zu Corona-Schutzmaßnahmen statt. Vom 5. bis 6. November 2020 beraten auf der Messe Erfurt Wissenschaftler, Politiker und Wirtschaftsvertreter über wirksame Schutzmaßnahmen gegen COVID 19. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow hatte es bereits angekündigt: “Hier werden Expertise und Synergien aus unterschiedlichen Fachbereichen vollumfassend gebündelt.”

Dabei präsentieren über 60 Aussteller lösungsorientierte Produkte und Entwicklungen im Bereich Infektionsschutz. Begleitet wird die Fachmesse von einer qualitativ hochwertigen Konferenz mit namenhaften Referenten, die interessierte Besucher über aktuelle Entwicklungen und Erkenntnisse im Bereich Hygiene- und Infektionsschutz, Luftfilteranlagen, Corona-Tests und notwendiger Software informiert.

Neben dem Live-Event werden Fachmesse, Konferenz und Rahmen- programm außerdem über ein Streamingangebot parallel im Netz zur Verfügung gestellt.

Jetzt kostenfrei anmelden:

  • PASS4ALL: Der Zutritt zum Veranstaltungsgelände ist nur nach vorheriger Onlineregistrierung mit der App pass4all möglich. Hier sind Ihre Daten anonym und sicher aufgehoben. Das bedeutet für Sie Sicherheit, denn Ihre Daten können im Ernstfall nur vom Gesundheitsamt eingesehen werden, um Sie zu kontaktieren. Bitte donwloaden Sie die App vorab und registrieren Sie sich: https://www.pass4all.de/download/

https://www.provention-erfurt.de/

https://e-steinicke.de/

http://gsbmbh.de/

http://www.efs-schermbeck.de/

Abdruck gegen Belegexemplar/Link und Quellenangabe „Umweltdienstleister.de“ honorarfrei.

Pressedownload: https://umweltdienstleister.de/Pressebereich/Steinicke/pro.vention/PM_provention1-ps.pdf

 


Mit Freunden teilen-Es werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*