Akustik verstehen?! ORGATEC mit Acoustics Competence Centre

Konzentriertes Arbeiten hängt nicht zuletzt von den raumakustischen Bedingungen ab. Doch Standardlösungen gibt es nicht. Eine optimale Raumakustik muss für unterschiedliche Räumlichkeiten und die dort ausgeübten Tätigkeiten stets individuell geschaffen werden – in Form eines passgenauen Mix aus Akustiklösungen für Wand oder Decke, Möbeln und Bodenbelägen. Entsprechend nimmt die Raumakustik eine zentrale Rolle bei der ganzheitlichen Gestaltung moderner Bürowelten ein – und damit auch auf der ORGATEC 2012.

 

Vom 23. bis 27. Oktober 2012 zeigen nicht nur zahlreiche Anbieter von Akustiklösungen – wie beispielsweise AOS Akustik, KAEFER Construction, Knauf AMF, Rehau, Renz Akustik, Strähle oder Texaa – auf der Internationalen Leitmesse für Office & Object in Köln Präsenz. Darüber hinaus bietet das Acoustics Competence Centre in Halle 10.1 allen, die sich mit dem Thema Akustik im Büro befassen, einen zentralen Anlaufpunkt. Die Ausstellungsfläche, die in fachlicher Zusammenarbeit mit dem Akustikbüro Oldenburg und dem Hörzentrum Oldenburg realisiert wird, will den Besuchern unter der Überschrift „Akustik verstehen?!“ nicht nur das komplexe Thema näher bringen, sondern gleichzeitig auch einen kompakten Überblick über Akustiklösungen von ORGATEC-Ausstellern ermöglichen. Damit bietet das Acoustics Competence Centre Anbietern von Akustiklösungen die Gelegenheit, sich auch mit einem kleineren Stand zum günstigen Komplettpreis rund um die zentral gelegene Ausstellungsfläche attraktiv und aufmerksamkeitsstark zu präsentieren. Unterstützt wird diese Präsentation durch gezielte Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen der Koelnmesse.

 

 

Insgesamt gliedert sich das Acoustics Competence Centre in drei Bereiche: Im Mittelpunkt steht eine herstellerneutrale zentrale Ausstellungsfläche, auf der Wissens-Stelen getreu dem Motto „Akustik verstehen?!“ elementare Fachbegriffe der Raumakustik verständlich machen. In einem zweiten Bereich stellen die Sponsoren des Competence Centre ihre Produkte und Lösungen für eine motivations- und leistungsfördernde Akustik mittels kompakter Ausstellungsmodule vor. Ergänzt wird diese Präsentation um sogenannte Showrooms, die den dritten Bereich des Competence Centers bilden. Die Showrooms bieten den Ausstellern die Möglichkeit, ihr Unternehmen auf noch mehr Raum vorzustellen, indem sie eigene Lösungsbeispiele präsentieren, Planungskompetenzen demonstrieren oder Themen der Ausstellung weiter vertiefen.

 

 

Das Angebot des Acoustics Competence Centers wird zusätzlich ergänzt durch regelmäßige Führungen und Vorträge zum Thema „Akustik verstehen“, die sowohl die Inhalte der Wissensstelen als auch die Lösungen der Ausstellungsmodule aufgreifen. Unternehmen, die sich für eine Beteiligung im Acoustics Competence Centre interessieren, finden alle Informationen auch online unter www.orgatec.de.

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*