Kategorie: Entsorgung

Meldungen aus den Bereichen: Abfallsammelbehälter/ Bereitstellung, Öl- und Chemikalienbehälter, Sonderabfallbehälter, Abfallbehälter-Waschsysteme, Depot-Container, Behälter für Abroll- und Absetzkipper, Behälterzubehör, Abfallpressen, Abfallzerkleinerungsgeräte, Abfallabwurfanlagen, Pneumatische Abfallförderungs- anlagen, Abfalleimer, Container-Verschiebeeinrichtungen, Container-Stellplatzsysteme, Containernetze, Containerplanen, Lärmminderungssysteme, Unterflur-Sammelbehälter-Systeme, Reinigungsanlagen Behälter/ Container, Ballenwickelanlagen, Folien für Ballenwicklung, Ballenpressen, Abfalltonnen, Ballenpressenzubehör, Abfallgroßbehälter, Abfallpressbehälter, Abfallsäcke, Abfallsackhalter, Abfallbehälterschränke, Altstoffsammelbehälter , Mechanische Behandlung, Pressen, Brikettiereinrichtungen, Trockner, Sensor-Sortiersysteme, Schrottscheren, Kabelscheren, Fe- und NE-Abscheider, Sortieranlagen, Zerkleinerungsmaschinen, Siebmaschinen, Mischer, Magnetabscheider, Windsichter, Bunker-, Förder- und Dosieranlagen, Fahrzeuge, Software, Kunststoffaufbereitung, Elektroschrott, Recyclingtechnik……

Mobiler Prallbrecher für Kompaktrecycler

Rockster Recycler auf der Bauma 2010- Der Turbo-Brecher im Kompaktsektor: R1100 setzt neue Maßstäbe 32,5 Tonnen Gesamtgewicht, ein modernes robustes Design sowie eine außergewöhnlich hohe Brechkraft – so präsentiert sich das neueste Produkt aus dem Hause Rockster Recycler: der Prallbrecher R1100. Mit dieser Anlage hat der österreichische Brecherhersteller nicht nur sein bestehendes Sortiment an mobilen Brech- und Siebanlagen optimal ergänzt, sondern gleichzeitig den Eintritt in eine neue Leistungs-Dimension des Kompakt-Recyclings geschafft.

Asbestgefahr noch immer aktuell

Bautec 2010: Gefahr durch Asbest immer noch aktuell Gesamtverband Schadstoffsanierung macht sich für mehr Kontrollen stark / „Bereits bei Ausschreibung und Vergabe werden die Weichen gestellt“ / Informationen am Stand der Fachgemeinschaft Bau in Halle 21a Das Gesundheitsrisiko durch Asbest…

Buchtipp:Schadstoffe kompakt

„Schadstoffe in Innenräumen und an Gebäuden“ Erfassen, bewerten, beseitigen. Erstes Kompendium, das den gegenwärtigen Stand von Wissenschaft und Technik und das entsprechende Regelwerk für die wichtigsten Schadstoffe und Gefährdungen in Gebäuden in einem einzigen Buch zusammenfasst und die rechtlichen und planerischen Rahmenbedingungen bis hin zur Entsorgung einschließt.

Stahlrecycling wird umweltfreundlicher

Ein neues Verfahren von Siemens senkt den Energieverbrauch beim Recycling von Stahl und produziert weniger Kohlendioxid (CO2). Bei dem Prozess wird Stahlschrott in Elektro-Lichtbogenöfen zu Rohstahl eingeschmolzen. Um möglichst wenig Wärme zu verlieren, wird die entstehende Schlacke aufgeschäumt, damit sie…

IFAT erweitert Spektrum

IFAT wird zur IFAT ENTSORGA BDE und Messe München kooperieren: Die Messe München und der Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V. (BDE) kooperieren bei der IFAT: Die Internationale Fachmesse für Wasser, Abwasser, Abfall und Recycling wird künftig unter…

Entsorgung vernetzt

Clean the Extreme – Europäisches Entsorgungs-Netzwerk für das Beseitigen und Verwerten von Sonderabfällen Per Videoschaltung das Netzwerk „Clean the extreme“ hautnah erleben: Die Besucher der Fachmesse Entsorga-Enteco in Köln (27.-30.10.2009) können sich am Messestand des CHEMPARK-Betreibers CURRENTA von der Leistungsstärke…

Flugfeld mobil entsorgen

Mobiles Recycling schont Kosten und Umwelt beim Prestigeprojekt „aspern Die Seestadt Wiens“-Mit dem Abbruch der ehemaligen Roll- und Landebahnen wurde die ARGE HABAU Hoch- und Tiefbau GmbH/Gebrüder Haider Bauunternehmung GmbH beauftragt. Projektleiter auf Seiten des Auftraggebers ist Roman Koselsky – Mitarbeiter der Wien 3420 AG und zuständig für die Entwicklung der technischen Infrastruktur in der Seestadt. Aus Umweltschutzgründen – und nicht zuletzt auch aufgrund des massiven Kostenvorteils – setzt man bei diesem prestigeträchtigen Stadtentwicklungsprojekt auf mobiles Recycling.

Programmfokus schafft Klarheit

Branchentrends im Fokus: Entsorga-Enteco 2009 bietet umfangreiches Rahmenprogramm-Gemeinsam mit der Koelnmesse haben der Bundesverband der Deutschen Entsorgungswirtschaft (BDE) und die VDMA Fachverbände Thermoprozess- und Abfalltechnik und Allgemeine Lufttechnik ein Programm der Extraklasse zusammengestellt. Auf der Agenda stehen exakt auf die aktuellen Themen der Branche abgestimmte Vorträge und Diskussionsrunden. Foren und Sonderschauen ergänzen den Ausstellungsbereich und verstärken das attraktive Angebot der Veranstaltung. Ebenso nutzen zahlreiche Verbände die Gelegenheit zur Zusammenkunft ihrer Mitglieder in Köln.

Abfallströme werden digital

Countdown für elektronisches Abfallnachweisverfahren(eANV) Am 01. April 2010 beginnt das elektronische Zeitalter für die papierlose  Regelung des abfallrechtlichen Nachweisverfahrens von gefährlichen Abfällen. Erzeuger, Einsammler, Beförderer und Entsorger müssen dann die für die Entsorgung dieser Abfälle notwendigen Formulare und Nachweise (Entsorgungs-/ Sammelentsorgungsnachweise…

Lightcycle Toolkit für Kommunen

Kampagne Altlampenrecycling als“Setze Lichtzeichen als Toolkit für Kommunen und die Aktion „klima on… s’cooltour“ auf der Entsorga Enteco