Tec2You Entdeckungsreise in die Welt der Technik

Tec2You - gemeinsame technische Nachwuchsinitiative von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik auf der HANNOVER MESSE

Tec2You – gemeinsame technische Nachwuchsinitiative von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik auf der HANNOVER MESSE

Nachwuchsarbeit ist ein wichtiges Thema auf der HANNOVER MESSE. Mit Tec2You hat die weltweit wichtigste Industriemesse ein etabliertes Programm, das bei jungen Menschen Interesse an technischen Berufen fördert. Jeden Tag besuchen mehrere tausend Schüler und Studienanfänger vom 25. bis 29. April die HANNOVER MESSE und gewinnen dort einen Einblick in konkrete Berufsbilder der Industrie. Auf geführten Touren erfahren sie Technologie zum Anfassen, treten in Kontakt mit ausstellenden Unternehmen und erleben die Atmosphäre der Messe hautnah. Die Nachwuchsinitiative Tec2You ist eine gemeinsame Initiative der Deutschen Messe, „Deutschland – Land der Ideen“ und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung mit Unterstützung von Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden und wird von der HANNOVER MESSE in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal ausgerichtet.

Insbesondere die an der Schwelle zur Studien- oder Ausbildungswahl stehenden Jugendlichen müssen früh erreicht und überzeugt werden, dass die Berufswahl im technischen Sektor für sie beste Karrierechancen und internationale Perspektiven bietet. Tec2You setzt genau dort an und richtet sich an die Altersgruppen der Jugendlichen zwischen 15 bis 18 Jahren: An allen Veranstaltungstagen der HANNOVER MESSE reisen Schulklassen aus ganz Deutschland mit Bussen nach Hannover – insgesamt sind es rund 7 000 Jugendliche. Am Freitag, 29. April, der Abschlusstag der HANNOVER MESSE, sind auch jüngere Schüler zum Festival of Technology eingeladen, um die faszinierende Welt der Technik zu erleben. An diesem Tag gibt es für Jugendliche und deren Begleiter an den Kassen Eintrittskarten zum Sonderpreis von drei Euro.

Auf spannenden Touren einen Tag in die Welt der Industrie eintauchen

Mehr als 60 geschulte Guides stehen bereit, um mit den Schülerinnen und Schülern von Abschlussklassen auf Tour zu gehen. Die Guides sind überwiegend Studenten technischer und naturwissenschaftlicher Fächer, die den jugendlichen Besuchern auf ihrer Tour ganztägig auch mit eigenen Erfahrungen zur Berufswahl zur Seite stehen. Welche Themen die jeweilige Tour behandeln soll, entscheiden die Gruppen im Vorfeld im Klassenzimmer. Zur Auswahl stehen die Schwerpunkte „Energie- und Umwelttechnik“, „Industrieautomation und IT“, „Industrielle Zulieferung, Produktionstechnologien und Dienstleistungen“, „Forschung und Entwicklung“ sowie eine Tour mit der Überschrift „Faszination Technik“. Der entscheidende Ansatz, den Tec2You verfolgt, ist, Begeisterung für technische Berufe zu wecken. Das klappt hervorragend, wenn man beispielsweise Roboter in Aktion erlebt oder auf die Gondel eines Windrades steigen kann, um dort von einem Jungingenieur erklärt zu bekommen, wie eigentlich die Gondel mit den Rotorblättern zusammenarbeitet und am Ende Strom in die intelligenten Netze – die Smart Grids – eingespeist wird. Wenn am Ende der Besuch von Tec2You auf der HANNOVER MESSE dazu beiträgt, seine künftigen Jobs in der Industrie zu suchen, dann hat die Nachwuchsinitiative ihr Ziel eindeutig erreicht.

Besucher finden Tec2You und seine Sponsoren in den Pavillons C und D an der Halle 11. Informationen zum Programm von Tec2You, zur Teilnahme, Anmeldung und Unterstützung bei der Anreise stehen im Internet unter www.hannovermesse.de/de/programm/highlights/tec2you.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*