Kategorie: architektur

Umweltinnovationen zur Woche der Umwelt

Im Park von Schloss Bellevue werden rund 190 Aussteller bei der „Woche der Umwelt“ am 9. und 10. Juni  innovative Ideen und Projekte rund um die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit präsentieren, diskutieren und die damit verbundenen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Chancen…

Brandschutzkonzept geprüft und genehmigt, ohne Auflagen?

Bautec 2020 mit InnoTreff Brandschutz Eckhard Steinicke, Steinicke Handelsgesellschaft für luft- u. brandschutztechnische Bauelemente mbH, beschreibt im Interview warum ein Brandschutzforum notwendig ist. „Brandschutzkonzept geprüft und genehmigt“, für Fachplaner oftmals ein Weg mit Hindernissen. Denn die Realität sieht in der…

Light + Building versammelt BIM Experten

Effizientere Prozesse durch Digitalisierung Mit der IT-gestützten Arbeitsmethode „Building Information Modeling“ (BIM) setzt sich die Digitalisierung bei der gebäudetechnischen Planung und Ausführung von Großprojekten sowie der Instandhaltung in der Betriebsphase zunehmend durch. Das sorgt für effizientere Arbeitsabläufe, kürzere Planungs- und…

Call for Papers für Leichtbaumesse LightCon

Konferenz und Ausstellung: Mit der LightCon geht im kommenden Juni eine neue Plattform an den Start, die material- und technologieübergreifend Leichtbau-
lösungen für eine Vielzahl an Anwenderbranchen präsentiert. Außerdem geht es um aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen wie Mobilitätswende oder Klimakrise und die Antworten, die innovative Entwicklungen im Leichtbau darauf geben können. Die zwei Säulen der LightCon sind eine vielseitige Ausstellung sowie eine starke Konferenz.

Die Gebäudehülle der Zukunft

…wird multifunktional und intelligent, so das Fazit des 18. Deutschen Fassadentages im November in Berlin. Die vorgehängte hinterlüftete Fassade soll Mehrwerte des Gebäudes generieren, so umschrieb der Fachverband Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (FVHF) das Thema. Über 150…

Förderung länderübergreifender thermischer Sanierungen

EU-Projekt für Gebäudesanierung: Renovierung von 1,5 Millionen m2, 340 Millionen Euro Investitionen und 160 GWh Energieeinsparungen pro Jahr

FinEERGo-Dom entwickelt ein Programm, das die Finanzierung der thermischen Sanierungen von Gebäuden in sechs Ländern erleichtert. Ziel sind mehr energieeffiziente und nachhaltig sanierte Gebäude. Die Österreichische Energieagentur ist Partner bei dem Projekt, das über den Zeitraum von vier Jahren geht.